Online-Shop Usability Fehler 5 – 8

zurück zur ÜbersichtUsability Fehlern 1 – 4Usability Fehlern 9 – 14


Online-Shop Usability Fehler 5: Preis
Online-Shop Usability Fehler 6: Produkt in Warenkorb legen zu umständlich
Online-Shop Usability Fehler 7: Gutschein-Codes funktionieren nicht im Online-Shop
Online-Shop Usability Fehler 8: Die Verpflichtung, ein Konto zu eröffnen


Online-Shop Usability Fehler 5:
Preis

Beim Online-Shopping gibt es für Käufer drei prägnante Gründe damit Kaufentscheidung fällt.

  1. Produktdarstellung und -beschreibung.
  2. Was kostet das Produkt?
    Wer in seinem Online-Shop den Preis auf der Produktdetailseite nicht im First-View-Bereich darstellt, zwingt den Online-Käufer, der sich auf anderen Online-Shops schon über das gesuchte Produkt informiert hat und jetzt nur noch Preisvergleich betreibt, dazu nicht schnell zu handeln und das Produkt in den Warenkorb Ihres Online-Shops zu legen, sondern sich nochmals in Ihrem Online-Shop alle Informationen zu Gemüte zu ziehen.
  3. Die Preisauszeichnung ist nicht klar dem Produkt zugeordnet, der Preis ist in der gleichen Schriftgröße wie die Produktbeschreibung oder der Preis, wenn es ein Angebotspreis ist, ist farblich nicht hervorgehoben.

zum Seitenanfang


Online-Shop Usability Fehler 6:
Produkt in Warenkorb legen zu umständlich

Meist ist der Button „In den Warenkorb legen“ sehr versteckt bzw. am Ende der Produktdetailseite zu finden.

Lassen Sie Ihren Online-Käufer den Button suchen?

Online-Käufer sind es gewohnt, mit nur einem Klick das gewünschte Produkt in den Warenkorb des Online-Shops zu legen. Ist dieser Vorgang komplizierter, wird der Online-Käufer unnötig verunsichert, springt oftmals von dem Kauf ab und es kann auch zu negativen Empfehlungen im Social Media kommen. Während man bei großen Verkaufsplattformen mit nur einem Klick Produkte bestellt werden können, besteht dieser Prozess bei vielen Online-Shops aus vielen komplizierten Prozessen, die aus bis zu zehn Schritten bestehen können. (z.B. aus Wahl der Farbe und Größe usw.)

Bekommt Ihr Online-Käufer klare Informationen, wenn er etwas bei der Produktauswahl vergessen hat?

zum Seitenanfang


Online-Shop Usability Fehler 7:
Gutschein-Codes funktionieren nicht im Online-Shop

Ein Interessent hat einen Rabattgutschein erhalten und freut sich auf den vergünstigten Einkauf in Ihrem Online-Shop.

Bei Eingabe des Gutschein-Codes klickt er auf „Warenkorb aktualisieren“ und der Gutscheincode wird entweder nicht erkannt oder die Summe von der Rechnung einfach nicht abgezogen. Gutscheine sind ein praktisches und kostengünstiges Marketing-Tool, denn sie versetzen selbst die größten Sparfüchse in Kaufrausch. Dennoch erweisen sich viele Gutscheincodes als fehlerhaft bzw. das Shopsystem ist fehlerhaft programmiert und das verärgert selbstverständlich potenzielle Kunden.

zum Seitenanfang


Online-Shop Usability Fehler 8:
Die Verpflichtung, ein Konto zu eröffnen

Dieser Punkt bezieht sich direkt auf den vorangegangenen. Verpflichten Sie den Online-Käufer, der es eh schon eilig hat ein Kundenkonto in Ihrem Online-Shop zu eröffnen, stellt dies ein Hindernis auf dem Weg zum Ziel – eine Bestellung im Ihren Online-Shop abzuschließen – dar.

Was ist Ihnen wichtiger?

Möglichst viele Daten des Kunden zu bekommen, und bedenken Sie, sie müssen ggf. Rechenschaft über die Verwendung der Daten offenlegen, oder dessen Bestellung, was für Sie Umsatz bedeutet. Bedenken Sie dabei, dass die erste Option leider oft bedeutet, auf viele potentielle Kunden zu verzichten.


zurück zur ÜbersichtUsability Fehlern 1 – 4Usability Fehlern 9 – 14

Unser Anspruch

Als Internet Marketing Berater haben wir den Anspruch, dass unsere Maßnahmen bei der Suchmaschinenoptimierung, Webseitenoptimierung und Internet Marketing innerhalb kurzer Zeit mehr einspielen, als die Erstellung gekostet hat & dauerhaft Profit für unsere Kunden generieren.

mehr erfahren…

Ihre Beratung

Zu unseren Kernkompetenzen gehört es, Sie bei den für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens optimalen Internetauftritt zu beraten und in Zusammenarbeit mit Dritten zu planen und zu realisieren.

Ich möchte Beratung!

Unser Ziel

Online Vertriebsapplikationen entwickeln, die unsere Kunden dauerhaft profitabel im Netz aufstellen, die Vertriebskosten senken und so nachhaltig zum wirtschaftlichen Erfolg durch Webseitenoptimierung, Suchmaschinenoptimierung und Internet Marketing beitragen.

mehr erfahren…

Ihr Coaching

Wir beraten Sie nicht nur, wir zeigen Ihnen auch, wie Sie mit Inhouse-Mitteln ein erfolgreiches Internet - Marketing betreiben können. Auch wenn Ihnen Unternehmensberater und Consultants viel Wissen ...

Ich möchte Coaching!

Unsere Kunden

Industrie, Maschinenbau, Spezialanbieter, Anwälte, Steuerberater, Ärzte, Handwerker und regionale Dienstleister.
Firmen die das Internet aktiv nutzen wollen, um Umsatz und Gewinn durch Internet Marketing, Suchmaschienoptimierung und Webseitenoptimierung zu steigern.

mehr erfahren…

Referenzen

Burghaun
Eichenzell
Fulda
Großenlüder
Schlitz
Sichern Sie sich Ihren Online-Erfolg!

Ich möchte dabei sein!

Kontakt

iPrior)
Internet Marketing Consulting
SEO & Webseitenoptimierung

Kettelerstraße 3
36137 Großenlüder

E-Mail schreiben

Rufen Sie uns an

Kontakt zu Prior)